1 ... 8 9 10 11 12 ... 17

Pensée Nr.424

Das Herz und nicht die Vernunft nimmt Gott wahr. Das heißt glauben. Gott ist dem Herzen und nicht der Vernunft wahrnehmbar.

"Pensées - Nummerierung Lafuma"



Pensée Nr.513

Geometrie. Feinsinn - Die wahre Beredsamkeit verlacht die Beredsamkeit, die wahre Moral verlacht die Moral. das heißt, die Moral des Urteils verlacht die Moral des Geistes, die keine Religion hat.

Denn dem Urteil gehört das Gefühl an, wie die Wissenschaften dem Geist angehören. Der Feinsinn ist dem Urteil zu eigen, die Geometrie ist dem Geist zu eigen.

Über die Philosophie spotten heißt in Wahrheit philosophieren.

"Pensées - Nummerierung Lafuma"



Pensée Nr.533

Man denkt sich Platon und Aristoteles nur mit langen schulmeisterlichen Gewändern. Das waren umgängliche Leute, die wie die anderen mit ihren Freunden lachten.

Und wenn sie daran Vergnügen gefunden haben, ihre Gesetze und ihre Staatslehren zu schaffen, so haben sie es spielend geschafft. Das war der am wenigsten philosophische und am wenigsten ernsthafte Teil ihres Lebens; der philosophischste war, einfach und ruhig zu leben.

Wenn sie über Staatskunst geschrieben haben, so war das, als wollten sie damit die Ordnung für ein Irrenhaus festlegen.

Und wenn sie sich den Anschein gegeben haben, darüber wie von etwas Großem zu sprechen, so, weil sie wussten, dass sie Irren, zu denen sie sprachen, sich für Könige und Kaiser hielten. Sie gehen auf deren Grundsätze ein, um deren Irrsinn zu einem Übel abzumildern, das so klein wie möglich sein soll.

 


"Pensées - Nummerierung Lafuma"